SO VIEL MEHR ALS MAKE-UP

Morphe steht für Inklusivität und Community und hat einen sicheren Ort geschaffen, an dem sich alle Menschen individuell ausdrücken können. Mit Partnerschaften und Spenden unterstützen wir Non-Profit-Organisationen, die unsere Werte teilen, damit sie weiterhin einen positiven Unterschied für die LGBTQ+ Community und alle anderen Menschen machen können.

Morphe ❤ GLSEN

100 %

der Nettoeinnahmen aus Verkäufen der Pride Free To Be Kollektion auf morphe.com und in Morphe Stores* werden an GLSEN, eine US-amerikanische Non-Profit-Organisation gespendet, die sich dafür einsetzt, Schüler*innen ein sicheres und unterstützendes Schulfeld zu geben.

  • ÜBER UNSERE PARTNERSCHAFT

Die Spende geht an allgemeine Schüler*innenvertretungsbemühungen von GLSEN, unter anderem die Unterstützung von GSAs (Gay-Straight-Alliances), GLSENs National Student Council und Programme wie Day of Silence, No Name-Calling Week und Solidarity Week.

*Wir spenden 100 % der Nettoeinnahmen (mindestens 50.000 USD) aus Verkäufen der Free To Be Kollektion auf morphe.com und in Morphe Stores an GLSEN. Solange der Vorrat reicht. Die Spendenbasis und -beträge können variieren, wenn die Produkte bei anderen Händlern gekauft werden. GLSEN ist eine New Yorker Non-Profit-Organisation. Weitere Informationen findest du auf glsen.org.

Morphe ❤ The Trevor Project

420.000 USD

380.000 USD (rund 319.000 EUR) konnten wir für The Trevor Project sammeln, weil ihr während unserer Pride 2019 Aktion die 25L Live in Color Artistry Palette und das Live in Color Pinselset gekauft und in Morphe Stores und auf morphe.com fleißig gespendet habt.

Im Dezember 2019 haben wir die Live in Color Kollektion zurückgeholt und weitere 50.000 USD (rund 42.000 EUR) gespendet.

  • ÜBER UNSERE PARTNERSCHAFT

Das Geld hilft The Trevor Project, die folgenden Ziele zu erreichen:

• 120.000 LGBTQ Jugendliche werden durch die direkten, vertraulichen Krisenberatungsservices über SMS, Chat oder Telefon erreicht.

• 600 neue freiwillige Berater*innen werden geschult, damit Trevor bei zusätzlichen 60.000 Krisen pro Jahr helfen kann.

• 200.000 LGBTQ Jugendliche aus aller Welt haben Zugang zu einer sicheren und positiven Community namens TrevorSpace, der weltgrößten Social-Media-Plattform für LGBTQ Jugendliche.

• Außerdem werden die technologischen und personellen Kapazitäten ausgebaut, damit The Trevor Project noch mehr LGBTQ Jugendliche unterstützen kann, wenn sie Hilfe brauchen.